Steckbrief

 

Name: Balou vom Vierrutenberg
Mutter: Kemi - Dandaloo Interesting Icon
Vater: Ricky -   Jumping Jack Flash
Wurftag: 24. Mai 2006
Geschlecht: Rüde
Farbe: gelb
Geburtsgewicht: 500 g
Abgabegewicht: 6.850 g
Zuchtbuchnr: 12264
Zahnstatus vollzahnig / Scherengebiss
HD A 2
ED frei 0/0
Beruf geprüfter Behindertenbegleithund

 

Willkommen auf meiner Seite

 

Hier stelle ich Euch mein zweibeiniges Rudel vor, damit Ihr wisst, wo ich lebe.

Ich finde, ich habe es wirklich super getroffen. Man weiß ja nie, wo es einen mal hin verschlägt, aber mein Rudel gebe ich nie wieder her.

Mein neues Rudel sind mein Frauchen und mein Herrchen. Durch mich ist erstmal Leben in die Bude gekommen! Als ich noch klein war, habe ich ziemlich viel Unfug im Kopf gehabt. Ich hab die Nerven der Beiden ganz schön überstrapaziert, wenn ich die Topflappen vom Haken geklaut habe, oder noch nicht fortgeräumte Tüten in 1000 Schnipsel zerfetzte.  Heute habe ich natürlich nicht mehr so viel Unfug im Kopf, nur manchmal überkommt mich einfach der totale Schabernack....da kann ich überhaupt nichts dafür!!! Die anderen Hundekumpels dieser Welt werden mich sicher verstehen :-)

Ich habe extra für mein Frauchen einen ganz speziellen Beruf erlernt: ich bin ein geprüfter Behindertenbegleithund! Da bin ich sehr stolz drauf, dass ich solch eine tolle Aufgabe habe, die mir auch noch unheimlich viel Spaß macht. Vor allem darf ich immer überall mit hin und brauche nie allein bleiben. Ich war sogar schon mit in der Arztpraxis und die netten Damen von der Apotheke sind immer mächtig aus dem Häuschen, wenn ich komme und ich bekomme ganz viel Streicheleinheiten.

Mein Frauchen ist sehr krank und sitzt oft im Rollstuhl. Deshalb freue ich mich immer besonders, wenn ich ihr viel helfen kann. Ich bringe das Telefon, räume die Wäsche aus der Waschmaschine, ziehe den Wäschekorb, öffne Türen und Schubfächer, drücke Ampel- und Fahrstuhlknöpfe, mache Licht an und aus, ziehe Socken, Jacken, Hosen, Handschuhe, etc. aus und bringe alles, was Frauchen so braucht. Auch wenn etwas herunterfällt, wie Stützen, Geld, Schlüssel, etc., ich bin sofort zur Stelle und hebe alles auf. Ich freue mich immer so sehr, wenn ich Frauchens Freude sehe und noch doller, wenn ich mir damit eine dicke Belohnung verdienen kann.

Da ich direkt den Krankheitsverlauf von meinem Frauchen erlebe, bin ich sensibilisiert darauf mich komplett selbständig einzubringen. Wenn ich zum Beispiel Schimmel in Gebäuden rieche, dann zeige ich durch  unruhiges Verhalten und Laut geben rechtzeitig "Gefahr" an und warne somit mein Frauchen vor einem sich anbahnenden Asthmaanfall. Als ich das das erste Mal gezeigt habe, konnten die Beiden es kaum glauben, denn als Anfallswarnhund bin ich nie trainiert worden, und deshalb sind Frauchen und Herrchen besonders stolz auf mich!

Mit Herrchen spiele ich am liebsten Fangen im Garten, aber er zieht meistens den Kürzeren, denn ich bin viel schneller als er... :-) und fahre Fahrrad.

Super toll ist es auch, wenn wir in Opi's Garten fahren, da ist soviel Wald und Feld und ich kann rumtollen, Suchspiele machen und überall ungestört schnuppern, einfach herrlich!

Also, Ihr seht schon, ich hab hier den Himmel auf Erden.

Euer Balou

[photogallery/photo00018467/real.htm]

Zurück